Logo
Logo
Logo_schrift

Sportschützenverein

 

1247997055_9

1222108131_15

1321472890_12

Bekanntmachung
Liebe Bürger aus Schönbrunn und Umgebung,

liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

obwohl wir uns als Schützenverein der Tradition verpflichtet fühlen, möchten wir uns dennoch dem Fortschritt nicht verschließen und auch moderne Technologien nutzen.

Mit unserer Homepage möchten wir Mitglieder und Interessierte noch besser informieren.

Sie finden hier auch immer die Höhepunkte der letzten Veranstaltungen und Presseinformationen.

13.02.2016 17:40:41
KM LG Auflage in Spechbach

Am 13.02.2016 fanden auf der Schießanlge des SSV Spechbach die diesjährigen Kreismeisterschaften des Kreis 4 Neckartal in der Disziplin Luftgewehr Auflage statt.

Auch hier nahmen einige Schützen des SSV Moosbrunn mit Erfolg teil.

Im Mannschaftswettbewerb Senioren/Seniorinnen A, belegte die Mannschaft mit den Schützen Jürgen Dinkeldein, Gudrun Zettl und Ute Wegner den 4. Platz. Mannschaft 2 mit Willi Wolf, Detlev Scheepers und Karin Menger belegten Platz 6.

In der Einzelwertung landete J. Dinkeldein mit 294 Ringen auf Platz 9, Willi Wolf auf Platz 11 und D. Scheepers auf dem 12. Platz.

 

Gudrun Zettl belegte mit 294 Ringen Platz 3 und Ute Wegner mit 293 Ringen Platz 5. Karin Menger belegte mit 272 Ringen Platz 6.

 Bei den Senioren B belegten die Schützen Gerhard Menger, Werner Wegner und Mike Menger in der Mannschaftswertung einen hervorragenden zweiten Platz.

Hier wurde G. Menger in der Einzelwertung mit geschossenen 299 Ringen Kreismeister. W. Wegner belegte mit seinen 297 Ringen den 3. Platz. M. Menger wurde mit 290 Ringen 9ter.

02.09.2015 14:04:16
Melvin Strobl bei DM

Unser Juniorenschütze Melvin Strobl hatte sich aufgrund seines Ergebnisses bei den Landesmeisterschaften für die Deutschen Meisterschaften in München qualifiziert. Diese fanden am Wochenende 29./30. August statt.

Melvin Strobl hatte zunächst etwas Pech mit seinem zugewiesenen Stand und musste diesen wechseln. Ein weiteres Problem mit der umstellung auf Wettkampfmodus brachte ihn dann etwas aus seinem Schießrhythmus.

Am Ende seiner 60 Schuß kam er auf 563 Ringe. Damit belegte er Platz 66 im Gesamtergebnis.

Dazu sagte er persönlich:" Hätte nicht schlechter laufen können, aber hey, dabeisein ist alles."

Der Verein ist ebenfalls stolz, dass Melvin Strobl dabei sein konnte.

 

 

 

 

 

02.09.2015 13:40:36
Ende Sommerpause

Die Sommerpause ist beendet.

Das Training aller Disziplinen für die kommende Runde findet wieder wie gewohnt zu den üblichen Traningszeiten statt.

17.06.2015 12:57:32
Landesmeisterschaften 2015

Am Sonntag, 14. Juni 2015 waren auch wieder unsere Damen anlässlich der LM in Pforzheim unterwegs.

 Hier die Ergebnisse:

LG Damenklasse Einzelwertung:

25. Platz Miriam Dinkeldein 377 Ringe

28. Platz Kirsten Wegner 375 Ringe

 

Damenaltersklasse Einzelwertung:

8. Platz Gabi Teller-Klinge 360 Ringe

13. Platz Rita Dinkeldein 333 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten sie zusammen mit Gudrun Zettl den 4. Platz. Gudrun Zettl schoss 352 Ringe.

Sie erreichte dadurch in der Einzelwertung Seniorinnenklasse den 3. Platz und sicherte sich die Bronzemedaille

17.06.2015 12:43:36
Sommerpause

Auch beim Sportschützenverein Moosbrunn sind Ferien angesagt.

 Ab dem 23.06.2015 beginnt unsere Sommerpause in der Schützenklasse.

Erster Trainingsabend nach der Sommerpause ist Dienstag, 25. August 2015.

 Die Vorstandschaft wünscht allen schöne Ferien und erholsame Tage.

22.11.2014 12:04:52
3. Wettkampf LG Auflage

3. Wettkampf in der Kreisliga A Luftgewehr Auflage

 Unsere 2. und 3. Mannschaft hatte am 3. Wettkampftag in der Kreisliga A Heimvorteil. Der 3. Wettkampf wurde komplett auf der Moosbrunner Schießanlage ausgetragen.

Moosbrunn II mit Jürgen Dinkeldein auf 1 schießend, Karin Menger auf 2 und Mike Menger auf 3, gewannen ihren Wettkampf gegen den KKS Wilhelmsfeld I mit 2:1 Mannschaftspunkten. Die Punkte für Moosbrunn erzielten K. Menger mit guten 295 Ringen und M. Menger mit 284 Ringen. Die 293 Ringe von J. Dinkeldein reichten nicht für einen Einzelpunktgewinn.

 

Moosbrunn III mit Willi Wolf auf Punkt 1 schießend, Peter Heiß auf 2 und Werner Wegner auf 3 schießend, mussten gegen die 2. Mannschaft des SSV Eberbach antreten. Dieser Wettkampf ging mit 2:1 Einzelpunkten verloren. Für Moosbrunn punktete W. Wolf mit guten 294 Ringen. P. Heiß schoss 287 Ringe und W. Wegner kam bei seinem ersten Mannschaftseinsatz auf 283 Ringe.

22.11.2014 11:58:33
4. Wettkampf Mannschaft III

3. Mannschaft erringt Auswärtssieg gegen den SSV Brombach

 Auch unsere 3. Mannschaft mit Gudrun Zettl auf Punkt 1, Elke Bayer auf Punkt 2 und Rita Dinkeldein auf Punkt 3 schießend konnte gegen die 2. Mannschaft des SSV Brombach klar mit 3:0 Einzelpunkten und 2:0 Mannschaftspunkten einen Sieg erringen. G. Zettl startete stark mit einer 93er und 94er Serie. Die dritte Serie schloss sie mit 86 Ringen ab. In der 4. Serie konnte sie die Ringzahlen nicht mehr halten und schloss den Wettkampf mit einer 84er Serie ab. Dennoch hatte sie am Ende 357 Ringe auf ihrem Konto, was einen Punkt für Moosbrunn bedeutete. Ihr Gegner kam auf 344 Ringe.

Einen ebenso guten Wettkampf schoss E. Bayer mit 361 Ringen, was an diesem Abend auch Tagesbeste bedeutete. Auch ihr Gegner musste sich mit 344 Ringen geschlagen geben.

343 Ringe hatte R. Dinkeldein nach ihren 40 Wettkampfschüssen geschossen und nahm den dritten Einzelpunkt mit nach Hause. Ihre Gegnerin schoss 309 Ringe.

22.11.2014 11:56:18
4. Wettkampf Mannschaft II

2. Mannschaft trumpft auf

 Einen nie gefährdeten Sieg konnte unsere 2. Mannschaft in der Kreisoberliga zu Hause gegen den SSV Spechbach II erzielen.

Gut aufgestellt ging man am 19.11.2014 in den Wettkampf. Mit Kirsten Wegner auf Punkt 1, Fabian Dinkeldein auf Punkt 2 und Miriam Dinkeldein auf Punkt 3 schießend, war man von Anfang an gegen die ersatzgeschwächte Spechbacher Mannschaft überlegen. K. Wegner kam mit einer 96er Serie, 94er Serie, 95er Serie und 97er Serie auf starke 382 Ringe und ließ ihrem Gegner keine Chance auf einen Punktgewinn.

Auch F. Dinkeldein schoss trotz Trainingsrückstand eine gute 93er, 94er, 95er und eine 92 Serie und kam somit auf 375 Ringe. Sein Gegner musste sich mit 345 Ringen geschlagen geben.

Als Dritte im Bunde zog dann M. Dinkeldein nach und schoss ebenfalls im Endergebnis gute 374 Ringe. Ihr Gegner musste sich mit 335 Ringen zufrieden geben.

« < 1 - 2 - 3 - 4 - 5 > »