Logo links
Logo rechts
Logo rechts

Sportschützenverein

 
31. Januar 2020
Ortsmeisterschaften 2020 Luftgewehr -Aufgelegt

Liebe Freunde des Schießsports,

 

der Sportschützenverein Moosbrunn darf Sie / Euch in diesem Jahr wieder recht herzlich einladen zur

 

  1. Ortsmeisterschaft

im Luftgewehrschießen – Auflage

 

Aufgerufen sind alle Vereine bzw. Gruppierungen an diesem Mannschaftswettbewerb teilzunehmen, wobei jeder Verein mehrere Mannschaften melden kann.

Näheres dazu in der beiliegenden Ausschreibung.

 

Im Monat März besteht für die Mannschaften Möglichkeit zum Training und bis zum

  1. April 2020 werden die Wettkämpfe geschossen. Die Trainingseinheit pro Mannschaft beträgt 30 Minuten.

 

Geschossen werden kann jeweils dienstags und donnerstags ab 19.00 Uhr nach Absprache. Pro Mannschaft werden max. 2 Trainingstermine angeboten.

Termine können vor Ort im Alten Rathaus Moosbrunn (Schützenhaus) oder telefonisch dienstags und donnerstags ab 20.00 Uhr unter 06272 8909979 festgelegt werden.

 

Die Siegerehrung der besten Mannschaften und den Einzelschützen findet an unserem

 

Sommerfest ( Himmelfahrt ) am 21. Mai 2020     statt.

 

Wir hoffen Euer Interesse geweckt zu haben, freuen uns auf viele Anmeldungen,

schöne Stunden bei uns im Schützenhaus und allen Teilnehmern

GUT  SCHUSS

 


Ausschreibung 

 zu den Ortsmeisterschaften

im Luftgewehrschießen – Auflage

  1. Ausrichter : Sportschützenverein 1925 Moosbrunn e.V.

 

  1. Austragungsort und Zeit: Standanlage des SSV Moosbrunn, im Turnus von 2 Jahren

     

3.Teilnehmer :  Vereine und Gruppierungen aus allen Ortsteilen der Gemeinde Schönbrunn

  1. Mannschaft : je 3 Schützen bilden eine Mannschaft. Sie kann sowohl aus

weiblichen und / oder männlichen Teilnehmern bestehen.

Jeder Schießteilnehmer ist nur für einen Verein oder eine Gruppe

startberechtigt. Jeder Schütze darf in den letzten fünf Jahren

nicht aktiv für einen Verein Luftgewehr oder andere Langwaffen geschossen haben.

Teilnahmeberechtigt ist jede Person ab 14 Jahren.

  1. Waffe : Luftgewehr nach der z.Zt. gültigen Fassung der Sportordnung

des Deutschen Schützenbundes. Es darf nur mit vereinseigenem

                                            Luftgewehr geschossen werden.

 

  1. Bedingungen : Geschossen wird mit dem Vereinsluftgewehr mit Auflage auf 10 m stehend aufgelegt – nach der z.Zt. gültigen Fassung

der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes.

Jede Mannschaft kann beliebig oft starten.

Innerhalb der Mannschaften darf nicht gewechselt werden.

Geschossen wird auf der elektronischen Standanlage –

                                               5 Minuten Probeschießen – anschl. 10 Wettkampfschüsse

                                               in der Zeit von 15 Minuten.

Es kann nur Mannschaftsweise angetreten werden.

  1. Wertung : Gewertet wird die Mannschaft mit der höchsten Ringzahl.

Die Wertung erfolgt in Zehntel Wertung.

 

  1. Preise : Die beste Mannschaft aller startenden Vereine und Gruppen

erhält einen Wanderpokal. Zusätzlich werden an die vorderen

Platzierungen Sachpreise vergeben. Der beste Einzelschütze /

die beste Einzelschützin aller Teilnehmer werden gesondert

honoriert.

  1. Startgeld : Pro Mannschaft und Durchgang 15,00 €. Das Startgeld

ist jeweils vor den Durchgängen zu entrichten.

 

  1. Kampfgericht : Das Kampfgericht besteht aus dem Schießleiter und weiteren

Mitgliedern der Vorstandschaft. Die Entscheidungen des

Kampfgerichtes sind unanfechtbar und endgültig.

 

  1. Siegerehrung,         Jeweils beim Sommerfest des SSV Moosbrunn. Termin und Zeit

Pokal – und                  wird im Terminkalender der Gemeinde Schönbrunn bzw. der

Preisverteilung:         örtlichen Presse bekanntgegeben.